News und Termine

28.11.2018

pma junior award 2018 geht an Studierende der Molekularen Biotechnologie

Mit dem Projekt "HexaCellExpansion", einem fiktiven Start-up im Bereich der medizinischen Biotechnologie, holte ein Studierendenteam der Molekularen Biotechnologie den pma junior award 2018. Wir gratulieren herzlich!

Studierendenteam der Molekularen Biotechnologie beim pma junior award 2018

Die Gewinner*innen des pma junior award 2018. © pma/R. Tanzer


Jährlich zeichnet Projekt Management Austria die besten Projekte und Projektmanager*innen des Landes aus. Am 22. November 2018 ging der pma junior Award 2018, der Nachwuchspreis der Branche,  an ein Team von Studierenden des Bachelorstudiums Molekularen Biotechnologie.

HexaCell Expansion: fiktiv und doch realitätsnah

Philipp Grünauer, Fiona Aschenbrenner, Jacquelina David, Adriana Fereberger, Katharina Jetzinger, Christina Kalcher, Mario Krizanac, Olivia Langmann, Sarah Linauer, Ines Neuwirth, Nicole Ruprecht, Carmen Spar und Amala Srambickal konnten die Jury mit ihrem Projekt "HexaCell Expansion", einem fiktiven Start-Up im Bereich molekulare Biotechnologie für sich einnehmen. Die Studierenden erarbeiteten unter anderem Projekt-Leitfäden zur Einschulung neuer Mitarbeiter*innen sowie Tools zur Risikoanalyse. Weiters konnten Sie das Saalvoting für das beste Video für sich entscheiden.

Projekt Management Austria (pma), Österreichs größte Projektmanagement-Vereinigung, ist die offizielle Zertifizierungsstelle der International Project Management Association (IPMA®) in Österreich. pma/IPMA®-Zertifizierungen sind national und international als Gütesiegel für Projektmanagement anerkannt.