Bachelor/Master System

 

Das akademische Bildungsangebot gliedert sich in ein dreistufiges System: Bachelor, Master und Doktorat/PhD. Durch das Leistungspunktesystem ECTS (European Credit Transfer System) sind die akademischen Abschlüsse international vergleichbar. Dadurch wird die internationale Mobilität für Studierende, Forschende und Lehrende erleichtert.

Bachelorstudium

Das sechssemestrige Bachelorstudium bietet den Studierenden eine praxisorientierte akademische Ausbildung, in der sie auch ein Berufspraktikum absolvieren. Der Vorteil für die Studierenden: Sie können bereits nach drei Jahren Studium als Akademiker*in in einen Job einsteigen. Das Studium umfasst 180 ECTS-Credits und schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (BA) oder Bachelor of Science (BSc) ab. Die Studienplätze werden vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft finanziert, der Studienbeitrag beträgt € 363,36 pro Semester zuzüglich ÖH- und Kostenbeitrag.

für zusätzliche Aufwendungen rund ums Studium (derzeit bis € 83,00 je nach Studiengang bzw. Jahrgang)

Bachelorstudiengänge an der FH Campus Wien

Masterstudium

Masterstudiengänge sind staatlich akkreditiert und können von Interessent*innen, die einen Bachelorabschluss oder entsprechendes Diplom vorweisen, absolviert werden. Unsere Masterstudiengänge sind berufsbegleitend organisiert, um so eine Vereinbarkeit von Studium und Beruf zu ermöglichen. Sie dauern vier Semester und qualifizieren die Absolvent*innen für ein weiterführendes Doktorats-/PhD-Studium. Die Studien umfassen 120 ECTS-Credits und schließen mit dem Titel MA oder MSc ab. Die Studienplätze werden vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft finanziert, der Studienbeitrag beträgt € 363,36 pro Semester zuzüglich ÖH- und Kostenbeitrag.

für zusätzliche Aufwendungen rund ums Studium (derzeit bis zu € 83,00 je nach Studiengang bzw. Jahrgang)

Masterstudiengänge an der FH Campus Wien

Masterlehrgang

Unsere Masterlehrgänge sind staatlich anerkannte Studienprogramme, die der beruflichen Weiterbildung dienen. Sie bedürfen gesetzlich keiner eigenständigen externen Akkreditierung. In der Regel umfassen sie 120 ECTS-Credits und erfüllen die gleichen Qualitätskriterien wie die Masterstudien. Abgeschlossen wird ein Masterlehrgang mit dem Titel MA oder MSc, ein Rechtsanspruch auf ein weiterführendes Doktorats-/PhD-Studium besteht jedoch nicht. Die Zugangsvoraussetzungen sowie der Lehrgangsbeitrag werden vom jeweiligen Anbieter definiert.

Masterlehrgänge an der FH Campus Wien

Akademischer Lehrgang

Akademische Lehrgänge zur Weiterbildung umfassen 60 bzw. 90 ECTS-Credits. Die Zugangsvoraussetzungen sowie der Lehrgangsbeitrag werden vom jeweiligen Anbieter definiert. Absolvent*innen wird der Titel Akademische*r Expert*in verliehen.

Akademische Lehrgänge an der FH Campus Wien