Projektdetail

Teletherapie in Österreich

Forschungslaufzeit: 01.04.2020 – 31.03.2021

Teletherapie ist die Durchführung von Therapie über die Ferne mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien. Diese kann sowohl mittels Konsultationen über Videokonferenz sowie auch unter Einbezug von zusätzlicher Sensorik zur Messung von Vitalparametern oder Bewegungsabläufen abgehalten werden. Im Zuge des Projekts wird der Fokus auf die Durchführung von Teletherapie über Videokonsultationen gesetzt, welche schnell zu erlernen sind und keinen Einsatz von zusätzlicher Hardware benötigen.

 

Bislang hat sich der Einsatz von Teletherapie in den Therapieberufen international vor allem in Regionen durchgesetzt, die durch eine starke Zersiedelung gekennzeichnet sind. Durch den Einsatz von Telekommunikationssystemen kann die örtliche Distanz überwunden und Therapie über die Ferne durchgeführt werden. In Zeiten in denen auch Therapeut*innen dazu angehalten sind, soziale Kontakte zu reduzieren und somit auch Patient*innen-Kontakte zu minimieren, kann Teletherapie helfen, die Therapie aufrecht zu halten.

In diesem Projekt werden die Akzeptanz, Meinung und Erfahrung von in Österreich praktizierenden Ergotherapeut*innen, Physiotherapeut*innen und Logopäd*innen zum Thema Online-Konsultationen mit Hilfe von Videokonferenz erhoben.In einer Triangulation von Fragebogenforschung, Literaturanalyse, Feldbeobachtung und anschließenden Interviews mit einzelnen Therapeut*innen werden folgende Themen schwerpunktmäßig analysiert:  

  • Veränderung der Meinung zu Teletherapie durch die COVID-19 Pandemie
  • Einfluss der allgemeinen Technikakzeptanz in Bezug auf die Einstellung zu Teletherapie
  • Unterschiede zwischen den Berufsgruppen
  • Unterschiede zwischen Altersgruppen
  • Unterschiede hinsichtlich der Patient*innengruppe mit der gearbeitet wird
  • Barrieren und Bedenken hinsichtlich der Durchführung von Teletherapie
  • Wünsche in Bezug auf die Zukunft von Teletherapie

Die Ergebnisse werden im Anschluss veröffentlicht.

Projektteam


Beteiligter Studiengang

Health Assisting Engineering

Masterstudium, berufsbegleitend

more