Incoming

Skyline Wien

Willkommen

Sie wollen eine der lebenswertesten Städte der Welt kennenlernen, internationale Kontakte knüpfen und ihr Fachwissen erweitern?
Dann kommen Sie für ein Auslandssemester oder Praktikum an die FH Campus Wien. 

Als größte Fachhochschule Österreichs bietet die FH Campus Wien eine Vielfalt an Studienangeboten, fachspezifische Expertise in Lehre und Forschung, umfassende Services für Studierende und eine exzellente Infrastruktur an allen Standorten. Ein Auslandsaufenthalt an der FH Campus Wien eröffnet Ihnen die Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln und spannende Erfahrungen zu sammeln.

Die Mitarbeiter*innen des International Office und die Internationalen Koordinator*innen der Studiengänge beraten Sie gerne und unterstützen Sie persönlich bei der Planung Ihres Aufenthalts an der FH Campus Wien.

3 Fragen - 3 Antworten zum Auslandssemester an der FH Campus Wien

Inna Shparber hat im Rahmen des Erasmus+ Programms ein Semester an der FH Campus Wien absolviert. Sie studiert in Deutschland transnationale Soziale Arbeit, ist gehörlos und gibt im Video einen kleinen Einblick in ihr Auslandssemester in Wien. Fasziniert hat sie vor allem „Teamteaching“ – was man genau darunter versteht, erfahren Sie im Video.

Bewerbung

Als Incoming Studierende/r können Sie eine gewisse Zeit an der FH Campus Wien studieren oder in Kooperation mit der FH Campus Wien ein Praktikum absolvieren. Dafür stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen:

ERASMUS+

Erasmus Logo

Derzeit hat die FH Campus Wien rund 150 Partnerinstitutionen in ganz Europa. Studierende dieser Hochschulen können im Rahmen des Erasmus+ Programms ein oder zwei Auslandssemester an der FH Campus Wien studieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein ERASMUS+ Praktikum zu absolvieren, das mindestens zwei Monate dauert. 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der/die Verfasser*in; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

SEMP 

Studierende von Schweizer Partnerhochschulen können im Rahmen von SEMP (Swiss European Mobility Programme) ein Studiensemester oder ein Praktikum in Wien absolvieren.  

Freemover

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Freemovern. Freemover sind Studierende, deren Heimatinstitution keine Partnerinstitution der FH Campus Wien ist. Der jeweilige Studiengang entscheidet über die Aufnahme oder Ablehnung Ihrer Bewerbung. Für nähere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen des International Office gerne zur Verfügung. 

Stipendien und Förderungen

Die Österreichische Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung bietet einen umfangreichen Überblick über Fördermöglichkeiten und Stipendien für internationale Studierende. 

Bewerbungsschritte

Was müssen Sie tun, um sich als ERASMUS+/SEMP Studierende/r oder Freemover an der FH Campus Wien zu bewerben?

Wenn Sie über die Förderprogramme ERASMUS+ oder SEMP kommen, muss Sie Ihre Hochschule bei uns nominieren.

Im Anschluss bewerben Sie sich online an der FH Campus Wien. Registrieren Sie sich dazu in unserem Bewerbungsportal für Incoming Studierende. Im Zuge der Onlinebewerbung sind vier Dokumente hochzuladen. Wir empfehlen Ihnen, diese im Vorfeld vorzubereiten.

  • Learning Agreement (pdf)
  • Passfoto (jpg)
  • die Leistungsnachweise Ihrer vorherigen Studienjahre (pdf)
  • eine Kopie des Reisepasses oder Personalausweises (pdf)

Sobald Sie Ihre Bewerbung erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie eine automatische Übermittlungsbestätigung per Mail. Im Anschluss wird Ihre Bewerbung begutachtet und wir benachrichtigen Sie, wenn Sie zugelassen sind. 

Bewerbungsfristen

30. April für das nächste Wintersemester oder akademische Jahr (Studium und Praktikum)
31. Oktober für das nächste Sommersemester (Studium und Praktikum)

Akademischer Kalender 

Lehrveranstaltungsübersicht

Das Studienangebot der FH Campus Wien umfasst über sechzig Bachelor- und Masterstudiengänge. Informationen zu den Schwerpunkten und dem gesamten Lehrveranstaltungsangebot finden Sie im Curriculum des jeweiligen Studiengangs. 

Englischsprachiges Lehrveranstaltungsangebot

Learning Agreement

Die Abgabe eines Learning Agreements ist für alle Incoming Studierenden vorgeschrieben. Mit dem Learning Agreement wird geplant, welche Kurse Sie an der FH Campus Wien absolvieren werden. Wenn Sie ein Praktikum absolvieren möchten, geben Sie das auf dem Learning Agreement inklusive der genauen Stundenanzahl und dem entsprechenden Fachbereich an. Bei Bedarf kann das Learning Agreement nach Ihrer Ankunft und in Absprache mit den internationalen Koordinator*innen unserer Fachhochschule und jenen Ihrer Heimathochschule abgeändert werden. Bitte beachten Sie, dass Lehrveranstaltungen aus dem 1.,3. und 5. Semester jeweils im Wintersemester und Lehrveranstaltungen aus dem 2., 4. und 6. Semester im Sommersemester angeboten werden.  

Bitte benutzen Sie die entsprechenden Vorlagen für die Erstellung Ihres Learning Agreements:
ERASMUS+ Learning Agreement
Non-Erasmus Learning Agreement
Learning Agreement Guidelines

Postcards from Vienna

Unsere Incoming Studierenden teilen ihre Erfahrungen und Erlebnisse an der FH Campus Wien.

Grüße in die Schweiz

Name: Jan Furer
Studiengang: Architektur-Green Building
Heimatinstitution: BFH Berner Fachhochschule
Art des Aufenthalts: Studium
Programm: SEMP

Wien ist eine wunderschöne Stadt, die kulturell und architektonische wahnsinnig viel zu bieten hat. Der Aufenthalt an der FH Campus Wien war überaus lehrreich mit starkem Praxisbezug, was die FH von anderen Fachhochschulen abhebt. Passend zum Frühlingsbeginn fängt die Stadt an zu blühen und lässt zeigt sich in ihrem besten Gewand.

Karlskirche in Wien
Lidia in den Weinbergen

Grüße nach Deutschland

Name: Lidia Everding
Studiengang: Soziale Arbeit
Heimatinstitution: Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Hamburg
Art des Aufenthalts: Studium
Programm: Erasmus+

Vienna is a beautiful city. The architecture, the people you meet, the cultural resources and events you can visit, but also the proximity to nature and the mountains with their beautiful landscape…Vienna actually became my second most favorite city – right after my hometown of Hamburg. FH Campus Wien is a well-organized university. I learned a lot about social spaces, town and neighborhood development as well as community work in these fields. I wouldn’t miss any of the adventures or professional experiences I had during my Erasmus+ stay in Vienna.

Grüße nach Belgien

Name: Anne Verherstraeten
Studiengang: Biomedizinische Analytik
Heimatinstitution: Thomas More Geel
Art des Aufenthalts: Praktikum
Programm: Erasmus+

I was the lucky person that got to go on an Erasmus+ exchange to Vienna. I was here to do my final internship in Biomedical Laboratory Technologies at the General Hospital in Vienna (AKH). I learned so many new things in this encouraging environment and I am so thankful for everything! I met a lot of people and made some amazing friends! Thanks to all of everyone who made this the experience of a lifetime!

Anna mit Freundin in der Natur
Marta im Museum

Grüße nach Deutschland

Name: Marta Sobeshkevych
Studiengang: Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit
Heimatinstitution: Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
Art des Aufenthalts: Studium
Programm: Erasmus+

I would definitely recommend you to choose Vienna for your Erasmus+ exchange and when you are here, be ready to fall in love with this city! Vienna is a truly outstanding city and offers so many opportunities. It is a big multicultural city with great people, unique architecture, tasty food and providing high-quality education. My teachers at FH Campus Wien were specialists in their field and were always there to assist me. I didn’t have classical theory lectures here, but they were organized as workshops and we could do a lot of practical things that will help us in our future work. I’m convinced I’ll be coming back!

Service für Incoming-Studierende

Orientierungswoche 

Um Ihnen den Einstieg in das Leben in Wien und an der Fachhochschule zu erleichtern, organisiert das International Office jedes Semester eine Orientierungswoche für alle Incoming Studierenden. Die Orientierungswoche findet eine Woche vor Semesterstart statt und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mitstudierenden vorab kennenzulernen. Im Rahmen der Orientierungswoche wartet eine Kombination aus administrativer Unterstützung, sozialen wie auch kulturellen Veranstaltungen auf Sie (Welcome Dinner, Filmabend, Meldung am Magistrat der Stadt Wien, Stadtführung,..). 

Die Orientierungswoche ist für Sie kostenlos. Eine Teilnahme ist in jedem Fall empfehlenswert, da sie für einen angenehmen und reibungslosen Start in Ihr Auslandssemester oder -praktikum sorgt. 

Kulturprogramm 

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem „Kapuziner“, einem „Verlängerten“ und einer „Melange“? Wenn Sie die Wiener Kaffeehauskultur, die seit 2011 UNESCO Kulturerbe ist, und andere Seiten von Wien kennenlernen wollen, melden Sie sich für das „Cultural Programme“ an. 

Das „Culture Programme“ besteht aus Exkursionen, Theorieeinheiten sowie dem Besuch kultureller Veranstaltungen und bringt Ihnen Wiener und österreichische Geschichte und Gegenwart auf facettenreiche Art näher. 
Gemeinsam mit anderen Incoming Studierenden drehen Sie eine Runde mit dem ältesten Riesenrad der Welt, erkunden die Wiener Kanalisation auf den Spuren des 3. Manns, erleben eine Vorstellung in der Wiener Staatsoper und vieles mehr. 

Wohnen in Wien 

Um sich während des Auslandsaufenthalts richtig wohl zu fühlen, ist die Entscheidung über die richtige Unterkunft essentiell. Wien verfügt über ein großes Angebot an Studierendenwohnheimen und WG-Zimmern und es ist somit relativ einfach eine angemessene Unterkunft zu finden. Es ist ratsam, rechtzeitig mit der Suche nach einer Unterkunft zu beginnen (spätestens 3 Monate vor der Anreise).

Bitte beachten Sie bei der Unterkunftssuche, dass die FH Campus Wien vier Standorte hat.

Studierendenwohnheime 

Zimmer in Studierendenwohnheimen bieten eine unkomplizierte Möglichkeit, um für ein Semester eine vollausgestattete und doch preiswerte Unterkunft zu beziehen. Besuchen Sie die Online-Plattform der OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH. Sie bietet Zimmer in verschiedenen Preisklassen in Wohnheimen über ganz Wien verteilt. Auf der Homepage können Sie die unterschiedlichen Angebote durchsehen und eine passende Unterkunft direkt über die Online-Anmeldung buchen. 

Eine etwas günstigere Alternative zu den Studierendenwohnheimen der OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH sind die Wohnheime der Wirtschaftshilfe der Arbeiter_innen Studierenden Österreichs (Wihast). Auch hier stehen Ihnen verschiedene Standorte in Wien zur Auswahl und Sie können sich über die Homepage für einen Platz in einem der Wohnheime anmelden. 


Privatunterkünfte

Auch Wohngemeinschaften bieten eine gute Gelegenheit, andere Studierende und das Leben in Wien besser kennenzulernen. In der Facebook-Gruppe International @ FH Campus Wien werden laufend WG-Zimmer und Wohnungen für ein Semester zur Zwischenmiete angeboten. Auch das Schwarze Brett der ÖH listet eine große Auswahl an freien WG-Zimmern und Wohnungen. Falls Sie sich für eine private Unterkunft entscheiden, erkundigen Sie sich vorab über die Ausstattung des Zimmers oder der Wohnung und seien Sie vorsichtig mit Überweisungen im Voraus.  

Die Mitarbeiter*innen des International Office unterstützen Sie gerne bei der Suche und stehen für Fragen zur Verfügung. 

Want a Buddy?

Um Sie bestmöglich auf einen Aufenthalt in Wien und ein Studium an der FH vorzubereiten, haben Sie die Möglichkeit, sich mit einem Buddy zu vernetzen. Buddys sind Studierende aus allen Studienrichtungen der FH Campus Wien, die ebenfalls internationale Kontakte knüpfen wollen und Ihnen vor und während Ihres Aufenthalts für Fragen zur Verfügung stehen und Ihnen helfen, sich gut einzuleben. 

Wenn Sie von der Hilfe und lokalen Expertise eines Buddys profitieren wollen, geben Sie das einfach in der Online-Bewerbung an.  

Deutschkurse

Wollen Sie während Ihres Aufenthalts Deutsch lernen bzw. Ihre Deutschkenntnisse verbessern? Das Sprachenzentrum der Universität Wien bietet eine große Auswahl an Deutschkursen an. Für ERASMUS+ Studierende gibt es 20 Prozent Ermäßigung auf alle Deutschkurse. Das International Office unterstützt Sie darüber hinaus mit einem Zuschuss von € 200 gegen Vorlage der Kursbestätigung.

Handbuch für Incoming Studierende

Bewerbung mit Behinderung/Kind

Chancengleichheit und Diskriminierungsfreiheit sind zentrale Werte der FH Campus Wien. Es ist uns wichtig, die Gleichstellung aller Menschen in allen gesellschaftlichen Bereichen zu fördern. 

Wir begrüßen Bewerbungen von Incoming Studierenden mit Behinderungen, chronischen Krankheiten und Einschränkungen, sowie von Studierenden mit Betreuungspflichten und legen großen Wert darauf, ihnen gleichberechtigte Teilnahmebedingungen für ein Auslandssemester zu ermöglichen. 

Sie möchten für ein Auslandssemester an die FH Campus Wien kommen und brauchen aufgrund einer Behinderung, chronischen Erkrankung oder Einschränkung Unterstützung? Ihr Kind wird Sie während Ihres Auslandsaufenthalts begleiten und Sie brauchen Hilfe bei der Planung? 
Die Mitarbeiter*innen des International Office und die Stelle für Gender & Diversity Management unterstützen Sie gerne und beantworten Ihre Fragen zu Barrierefreiheit an der FH Campus Wien.  

Kontaktieren Sie bitte: 
Mag.a Ursula Weilenmann
Mitarbeiterin Gender & Diversity Management
gm@fh-campuswien.ac.at 

 

ERASMUS+ Teilnehmer*innen mit Behinderung oder chronischer Krankheit

Für ERASMUS+ Teilnehmer*innen mit Behinderung oder chronischer Krankheit besteht die Möglichkeit, um einen ERASMUS+ Sonderzuschuss anzusuchen. Dieser wird zusätzlich zum regulären Mobilitätszuschuss ausbezahlt. Für nähere Informationen diesbezüglich kontaktieren Sie bitte die zuständige Stelle Ihrer Heimathochschule.

ERASMUS+ Studierende mit Kindern

Für Studierende, die ihren ERASMUS+ Aufenthalt mit Kindern antreten wollen, besteht die Möglichkeit, einen Sonderzuschuss zu beantragen, der die anfallenden Mehrkosten im Zuge Ihrer Mobilität mindern soll. Für nähere Informationen diesbezüglich kontaktieren Sie bitte die zuständige Stelle Ihrer Heimathochschule.

Erasmus Logo

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der/die Verfasser*in; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Kontakt

Kontakte: Die Internationalen Koordinator*innen der Studiengänge

Die Internationalen Koordinator*innen unterstützen Austauschstudierende und –lehrende am jeweiligen Studiengang. Sie gewährleisten die akademische Betreuung und informieren interessierte Studierende und Lehrende über das Studienprogramm und die Lehrveranstaltungen der FH Campus Wien.

Biomedizinische Analytik

Susanne Bauer-Mitlinger
T: +43 1 606 68 77-4110
susanne.bauer-mitlinger@fh-campuswien.ac.at

DiätologieAnna Tritscher
T: +43 1 606 68 77-4213
anna.tritscher@fh-campuswien.ac.at

Ergotherapie

Petra Schwab (Studierendenmobilität)
T: +43 1 606 68 77-4316
petra.schwab@fh-campuswien.ac.at

Hermine August-Feicht, MAS (Lehrendenmobilität und Verträge)
T: +43 1 606 68 77-4310
hermine.august-feicht@fh-campuswien.ac.at

HebammenKatharina Wallner
T: +43 1 606 68 77-4417
katharina.wallner@fh-campuswien.ac.at

Logopädie - Phoniatrie - Audiologie

Dr.in Verena Geweßler (derzeit in Karenz)
T: +43 1 606 68 77-4517
verena.geweszler@fh-campuswien.ac.at

Doris Huber (Karenzvertretung Dr. Geweßler)
T: +43 1 606 68 77-4511
doris.huber@fh-campuswien.ac.at

OrthoptikClaudia Ecker, BSc MBA (derzeit in Karenz)
T: +43 1 606 68 77-4602
claudia.ecker@fh-campuswien.ac.at

Physiotherapie

Mag.a Silke Gruber, MMSPhty
T: +43 1 606 68 77-4718
silke.gruber@fh-campuswien.ac.at

Monika Zajicek (Studierendenmobilität Outgoing)
T: +43 1 606 68 77-4745
monika.zajicek@fh-campuswien.ac.at

Katarina Sadovnik (Lehrendenmobilität)
T: +43 1 606 68 77-4731
katarina.sadovnik@fh-campuswien.ac.at

Radiologietechnologie

Barbara Kraus, MSc (Studierendenmobilität)
T: +43 1 606 68 77-4812
barbara.kraus@fh-campuswien.ac.at

Christoph Kamp, BSc
T: +43 1 606 68 77-4823
christoph.kamp@fh-campuswien.ac.at

Soziale Arbeit

Mag.a Sonja Beran, BSc (Studierendenmobilität)
T: +43 1 606 68 77-3102
sonja.beran@fh-campuswien.ac.at

FH-Prof.in Dipl.-Soz.Päd.in (FH) Johanna Coulin-Kuglitsch (Lehrendenmobilität)
T: +43 1 606 68 77-3106
johanna.coulin-kuglitsch@fh-campuswien.ac.at

Sozialmanagement in der Elementarpädagogik
Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit

Florian Toifl, BA
T: +43 1 606 68 77-3235
florian.toifl@fh-campuswien.ac.at

Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit

Stefanie Dachs, BA
T: +43 606 68 77-3306
stefanie.dachs@fh-campuswien.ac.at

Sozialwirtschaft und Soziale ArbeitMag.a Mag.a Catharina Peric
T: +43 1 606 68 77-3205
catharina.peric@fh-campuswien.ac.at