Personendetail

FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Bengesser

Ökonom
Lehre und Forschung


T: +43 1 606 68 77-3314
F: +43 1 606 68 77-3309

Raum: A.2.15
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Persönlicher Webspace


Lehrveranstaltungen 2017/18

Soziales

> Masterarbeit-Coaching 1 SE
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Masterarbeit-Coaching 1 SE

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Bengesser, FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer, Christoph Stoik, MA

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Wissenschaftstheoretische Kenntnisse
Publikationstechnische Fertigkeiten
Coaching zur Werdung der Masterarbeit

Prüfungsmodus

"erfolgreiche Teilnahme" bei Anwesenheit in den Peergruppen und die einmalige Präsentation des aktuellen Standes der Masterarbeit im Teamteaching; gemeinsame Bewertung mit LV- Masterarbeitserstellung.

Lehr- und Lernmethode

Präsentationen und Diskussionen zum Prozess der Masterarbeit; Arbeit in Peergruppen zu für die Masterarbeit relevanten Abschnitten.

Sprache

Deutsch

> Masterarbeit-Erstellung 1 UE
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Masterarbeit-Erstellung 1 UE

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Bengesser, FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer, Christoph Stoik, MA

1 SWS
8 ECTS

Lehrinhalte

Schwerpunkt dieser Lehrveranstaltung ist die konkrete Unterstützung bei der Erstellung der Masterarbeit, begonnen bei der Einreichung bis hin zur konkreten Umsetzung der empirischen Erhebungen.

Prüfungsmodus

"erfolgreiche Teilnahme" bei aktiver Mitarbeit und Bereitschaft zur kritischen Auseinandersetzung mit der eigenen Masterarbeit.

Lehr- und Lernmethode

Austausch und Diskussion, je nach Wunsch der Gruppe auch themenspezifische Schwerpunktsetzungen

Sprache

Deutsch

> Quantitative Forschungsmethodik ILV
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Quantitative Forschungsmethodik ILV

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Bengesser, Mag. Georg Wernhart

3 SWS
5 ECTS

Lehrinhalte

...Grundbegriffe der quantitativen Sozialforschung: Fragestellung, Grundgesamtheit und Stichprobe, Stichprobenziehung, Operationalisierung, Fragebogengestaltung;
...Wiederholung und Vertiefung der Grundbegriffe quantitativer Sozialforschung:
Datenniveaus, deskriptive Statistik (Lage- und Streuungsmaße, Verteilungsformen), Häufigkeitstabelle, Kreuztabelle, Balkendiagramme;
...Grundbegriffe der Statistik: Hypothesentestung und Signifikanztests (Chi-Quadrat-Test, t-Test für abhängige und unabhängige Stichproben, U-Test, Wilcoxon-Test ua.), Konfidenzintervalle, Grundprinzip korrelativer Verfahren: Streudiagramm, bivariate Korrelation

Prüfungsmodus

Schriftlicher Test (Midterm 25% und Endprüfung 75%)

Lehr- und Lernmethode

Vortrag, Diskussion, Datenauswertung mit SPSS
Tutorium (freiwillig): Hier wird die Möglichkeit geboten, die Aufgaben gemeinsam zu erarbeiten.

Sprache

Deutsch

> Triangulative klinisch-soziale Forschungsmethodik ...
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Triangulative klinisch-soziale Forschungsmethodik 2 UE

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Bengesser

2 SWS
4 ECTS

Lehrinhalte

Bearbeitung der im Kurs Triangulative klinisch-soziale Forschungsmethodik 1 entwickelten Forschungsfragen
•Praktisches Ausprobieren einzelner Erhebung- und Auswertungsschritte
•Schriftliche und grafische Aufbereitung der zentralen Ergebnisse
•Wissenschaftlich korrektes Vertexten
• Tipps und Tricks für Datenmanagement und Variablenbearbeitung
•Anwendung ausgewählte höherer statistischer Verfahren

Prüfungsmodus

(1)Protokolle, Projektstatusberichte (Formular wie SS 2017): [10%]
(2)Projektstruktur- und Projektablaufplan (s. unten): [10%]
(3)Erhebungstool [20%]
(4)Abgabe von ca. 30 – 50% des Forschungsberichts in der letzten Präsenzeinheit[60%]

Lehr- und Lernmethode

Diskussion, fallweise Vortrag

Sprache

Deutsch

> Triangulative sozialräumliche Projektentwicklung A...
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Triangulative sozialräumliche Projektentwicklung A - Teil 1 SE

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Bengesser, Christoph Stoik, MA

1 SWS
2 ECTS

Lehrinhalte

Entwicklung und Bearbeitung sozialräumlicher Forschungsfragen
•Praktisches Ausprobieren einzelner Erhebung- und Auswertungsschritte
•Schriftliche und grafische Aufbereitung der zentralen Ergebnisse
•Wissenschaftlich korrektes Vertexten
•Tipps und Tricks für Datenmanagement und Variablenbearbeitung
•Anwendung ausgewählte höherer statistischer Verfahren

Prüfungsmodus

Mitarbeit (Präsentationen)
Forschungsbericht (Zwischenbericht)

Lehr- und Lernmethode

Diskussion, fallweise Vortrag

Sprache

Deutsch

> Triangulative sozialräumliche Projektentwicklung B...
Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeitmore

Triangulative sozialräumliche Projektentwicklung B - Teil 1 SE

Vortragende: FH-Prof. Mag. Dr. Andreas Bengesser, Christoph Stoik, MA

2 SWS
3 ECTS

Lehrinhalte

LV-Beschreibung siehe Triangulative sozialräumliche Projektentwicklung A - Teil 1

Prüfungsmodus

Publikationen

Studiengang

Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit

Masterstudium, berufsbegleitend

more

Forschungsprojekte

> Ja_Sicher

Leitung: FH-Prof.in Mag.a Judith Haberhauer

> Social Support bei traumatisierten Personen

Leitung: FH-Prof.in Mag.a Dr.in Elisabeth Raab-Steiner