News

29.10.2014

Englischsprachiges Masterstudium Molecular Biotechnology feiert Kick-off

Das Masterstudium Molecular Biotechnology startete diesen Herbst mit 51 Studierenden erstmals in englischer Sprache und bereitet damit optimal auf die internationale Welt der Applied Life Sciences vor.

Wie der gesamte Fachbereich Biotechnologie der FH Campus Wien ist auch dieser Studiengang am Campus Vienna Biocenter angesiedelt, den er mit namhaften Forschungseinrichtungen und Biotechunternehmen teilt. Im Rahmen des zweitägigen Workshops l "ITiIP - Intercultural Teams in Interdisciplinary Projects" hatten die Studierenden, die Studiengangsleiterin Bea Kuen-Krismer und Forschende am Studiengang die Gelegenheit, einander näher kennenzulernen - mit dem Ziel, zu einem Team zusammenzuwachsen. Die Stadt Wien (MA 23) finanziert die sprachliche Umstellung des Studiums im Zuge des Projekts "InterBio". Diese finanzielle Unterstützung macht es möglich, Lehrveranstaltungsunterlagen einem "Proofreading" durch native Speaker zu unterziehen und übersetzen zu lassen. Darüber hinaus haben Lehrende am Studiengang die Möglichkeit, sich von native Speakern individuell coachen zu lassen.