News

15.10.2014

Das war die 8. Safety Lounge an der FH Campus Wien

Das Vienna Institute for Safety & Systems Engineering (VISSE) der FH Campus Wien lud am 23. September 2014 zur 8. Safety Lounge ein.

Den Impulsvortrag hielt Dipl.-Ing.in Gabriele Schedl, Director Safety Management der Frequentis AG. Schedl gab in ihrem Impulsvortrag "Effizientes Hazardmanagement im industriellen Umfeld" Einblicke in den Nutzen, den eine systematische Gefahrenanalyse bringt, wie sich Hazards von Fehlern unterscheiden und ob die Ergebnisse von Hazard Analysen allgemein gültig anwendbar sind. Gabriele Schedl wurde im Dezember 2011 von der International System Safety Society (ISSS) zum "Regional Vice President" für Europa gewählt und erhielt von der ISSS im August 2014 eine besondere internationale Anerkennung: Sie wurde als erste Nicht-Amerikanerin zum "Manager of the Year" gewählt.

Frequentis ist weltweiter Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen im sicherheitskritischen Bereich. Auf dem Gebiet der Flugsicherung ist das Unternehmen Marktführer. Der Kundenkreis umfasst Behörden und Organisationen in der zivilen und militärischen Flugsicherung, bei Polizei, Feuerwehr, Rettung, bei Bahnen und im Maritimbereich. Referenzinstallationen finden sich weltweit in über 115 Ländern.