News

18.06.2015

FH Campus Wien: Exzellente fünf Sterne und beste Non-Profit-Organisation beim Staatspreis Unternehmensqualität 2015

Erfolge auf der ganzen Linie! Als erste österreichische Hochschule stand die FH Campus Wien im Finale für den Staatspreis Unternehmensqualität 2015 und errang den Sieg in der Kategorie Non-Profit. Für die Bewerbung um den Preis war ein Assessment erforderlich. Dieses brachte uns neben der Nominierung auch die höchstmögliche Auszeichnung im Qualitätsmanagement „Recognised for Excellence – 5 Star“ und damit ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: Die FH Campus Wien ist die erste Hochschule im deutschsprachigen Raum, die fünf Sterne bekommt.

Roswitha Engel, Wilhelm Behensky, Horst Rode, Manfred Teiner, Heimo Sandtner (alle Hochschulleitung), Hannes Swoboda (Vorstandsobmann FH Campus Wien) mit weiteren VertreterInnen von FH Campus Wien, Quality Austria und bmwfw.

Jährlich vergeben das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (bmwfw) und Quality Austria den Staatspreis Unternehmensqualität an Österreichs bestes Unternehmen und vier weitere Preise an die jeweiligen KategoriesiegerInnen. Die FH Campus Wien konnte mit Spitzenleistungen in allen Kriterien überragend punkten und am 16. Juni 2015 im Palais Ferstel den Sieg in der Kategorie Non-Profit-Organisation mit nach Hause nehmen.

Die Jury betonte die vielfältigen Stärken und verwies besonders auf die hervorragende Relevanz und Anwendbarkeit der Studiengänge an der FH Campus Wien: "Die berufsfeldorientierte Lehre stellt sicher, dass die AbsolventInnen auf die Anforderungen ihres Berufes sowie auf ein weiterführendes Studium bestmöglich vorbereitet werden. Die Ergebnisse zeigen gleichbleibend hohe KundInnenzufriedenheit, sehr gute Beschäftigungsquoten der AbsolventInnen und dies verbunden mit einer beeindruckenden Steigerung der Studierendenzahlen." Zugleich unterstrich die Jury die Leistungen der größten österreichischen Fachhochschule für ein respektvolles Miteinander in allen Bereichen der Organisation: "Die FH Campus Wien legt einen sehr hohen Stellenwert auf die Einhaltung von Gleichstellungs- und Diversity-Grundsätzen. Dies ist in allen hierarchischen Ebenen erkennbar."

ExpertInnentum und Vielfalt machen FH Campus Wien zur begehrten Fachhochschule

Dr. Manfred Teiner, Qualitätsbeauftragter und Mitglied der Geschäftsführung der FH Campus Wien freut sich über die Auszeichnung: "Herausragende Unternehmensqualität basiert auf engagierten MitarbeiterInnen. In mehr als 50 Studien- und Lehrgängen arbeiten ExpertInnen ihres Fachs mit hoher Professionalität und Freude daran, ihre Fachdisziplinen voran zu bringen, Know-how zu verknüpfen und Zukunftsthemen multidiszplinär zu denken. Die Auszeichnung bestätigt unser Handeln und beflügelt uns, weiterhin auf diese Vielfalt zu setzen." Sichtbarer Ausdruck der exzellenten Qualität des Studienangebots an der FH Campus Wien sind die stetig steigenden BewerberInnenzahlen. Mit aktuell 9.000 Bewerbungen für Studienplätze nimmt die FH Campus Wien ebenfalls Platz eins unter den österreichischen Fachhochschulen ein.

Exzellentes Unternehmen mit fünf Sternen

Für die Bewerbung um den Staatspreis müssen teilnehmende Organisationen einen sehr detaillierten Fragebogen beantworten. Dieser dient den AssessorInnen als Vorbereitungsunterlage für einen Site Visit. Das Assessment der Quality Austria bewertete die FH Campus Wien mit ihren Departments, Studiengängen und Organisationseinheiten. Die erreichte Punktezahl sicherte der FH Campus Wien neben dem Finalplatz für den Staatspreis Unternehmensqualität auch die höchste EFQM Auszeichnung "Recognised for Excellence - 5 Star" und die Aufnahme in die Liste exzellenter Unternehmen Österreichs. Die FH Campus Wien ist die erste Hochschule im gesamten deutschen Sprachraum, die diese Auszeichnung erreichen konnte.