Alle News - Soziales

News


> Wir machen Menschenrechte erlebbar

Junge Menschen malen auf einem langen Tisch

09.06.2022 // Der vom Start-Up Service der FH Campus Wien unterstütze Verein Human Rights Space veranstaltete sein erstes Festival im Zeichen der Menschenrechte mit knapp 100 Kindern und Jugendlichen. mehr


> Spring School 2022: Sozialwirtschaft und nachhaltige Entwicklung

Redner und Publikum der Springschool 2022

12.05.2022 // Bei der Spring School des Masterstudiums Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit, die jährlich aktuelle Themen der Wissenschaft und Praxis aufgreift, standen dieses Jahr organisationale Konzepte, Strategien und Maßnahmen der Sozialwirtschaft für eine nachhaltige Entwicklung auf der Tagesordnung. mehr


> Jetzt Masterarbeit für Stipendium einreichen

Person hat ein Megafon in der Hand und schreit hinein

21.01.2022 // Die Volkshilfe Wien vergibt jährlich das Erika Stubenvoll-Stipendium in der Höhe von insgesamt 5.000 € an Absolvent*innen des Departments Soziales für ausgezeichnete Masterarbeiten. Eine Einreichung ist nur noch bis 10. Juli möglich. mehr


> INUAS Netzwerk feiert sein 10-jähriges Jubiläum

Geruppe aus Frauen und Männern stehen auf Stiegen

26.11.2021 // Beim INUAS Jahrestreffen 2021 blickten die Hochschule München, FH Campus Wien und die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf erfolgreiche Aktivitäten zurück und fokussierten weitere gemeinsame Projekte. mehr


> Ausgezeichnete Masterarbeit

Ramona Iberer mit LR Ludwig Schleritzko

22.10.2021 // Prämiert wurden niederösterreichische Stipendiat*innen für ihre Abschlussarbeiten, die mit ausgezeichnetem Erfolg bewertet wurden. Aus dem Bezirk Wiener Neustadt konnte sich Ramona Iberer über die Auszeichnung für ihre Masterarbeit im Studium Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit an der FH Campus Wien freuen. mehr


> Neuer Standort für das Department Soziales

Neuer Studienstandort Kelsenstraße, Grünflachen im Vordergrund, danach Autos und Studienstandort, dahinter Arsenalgebäude

21.09.2021 // Seit Semesterbeginn 21/22 befinden sich die zwei Bachelor- und drei Masterstudiengänge des Departments Soziales am neuen Standort in der Kelsenstraße 2, 1030 Wien. Dieser dient als Ausweichquartier im Zuge der Erweiterung des Hauptstandortes der FH Campus Wien in der Favoritenstraße. mehr


> Spring School 2021: Potenziale von Sozialgenossenschaften

Bunte, vernetzte Spielfiguren

15.06.2021 // Die Spring School des Masterstudiums Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit (SOWOSEC) widmet sich jährlich einem anderen aktuellen Thema der Sozialwirtschaft, Sozialpolitik und Sozialen Arbeit. Schwerpunkt 2021: Welche Potenziale haben Genossenschaften für die Sozialwirtschaft? mehr


> Zweimal Gold beim Österreichischen Wissenschaftspreis für Soziale Arbeit

31.03.2021 // Im Rahmen der fünften wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Soziale Arbeit (ogsaTagung) wurde der Österreichische Wissenschaftspreis für Soziale Arbeit verliehen. Unter den Gewinner*innen waren auch Sabine Maria Scharf, Absolventin des Masterstudiums Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit und Jonathan Kufner-Eger, Lehrender des Bachelorstudiums Soziale Arbeit, beide von der FH Campus Wien. mehr


> Erster Sammelband der ogsa zur Migration in Österreich

Buch Sozale Arbeit in der Postmigrationsgesellschaft

30.03.2021 // Im Sammelband „Soziale Arbeit in der Postmigrationsgesellschaft. Kritische Perspektiven und Praxisbeispiele aus Österreich“ wird eine Auswahl an Themen vorgestellt, die für die Soziale Arbeit in einer von Migration geprägten Gesellschaft relevant sind. Im Mittelpunkt stehen dabei ein kritischer Umgang mit und die Suche nach emanzipatorischen Konzepten für einen konstruktiven Umgang mit Pluralität in der österreichischen Gesellschaft. mehr


> Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit im öffentlichen Raum

Gelbes Buchcover mit dem Titel "Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit im öffentlichen Raum"

11.01.2021 // Im Sammelband „Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit im öffentlichen Raum“ beschäftigen sich die Herausgeber*innen Marc Diebäcker und Gabriele Wild, beide Lehrende am Department Soziales, mit der Veränderung der Sozialen Arbeit auf der Straße. Im Mittelpunkt stehen dabei unter anderem der sich ändernde urbane Raum und die intensivierte Sicherheits- und Ordnungspolitik. mehr


> Jetzt Stipendium für Masterarbeit beantragen

Person hält ein Magafon in der Hand und schreit hinein

26.11.2020 // Die Volkshilfe Wien vergibt seit 2019 jährlich das Erika Stubenvoll-Stipendium in der Höhe von 5.000 € an Absolvent*innen des Departments Soziales für ihre Masterarbeiten zu sozial relevanten Themen. mehr


> Wie wir die Zukunft unserer Kinder gefährden

Podiumsdiskussion des Volkshilfe Symposiums zu Kinderarmut

21.10.2020 // So lautete der Titel des Volkshilfe Symposiums zu Kinderarmut und Bildung, das am Montag, dem 12.10.2020 online stattfand. Auch die FH Campus Wien war bei der Podiumsdiskussion mit Johanna Coulin-Kuglitsch, Lehre und Forschung Bachelorstudium Soziale Arbeit, vertreten. mehr


> Elementarpädagogik im Aufbruch

Buchcover Elementarpädagogik im Aufbruch

29.09.2020 // Nina Hover-Reisner, Studiengangsleiterin Sozialmanagement in der Elementarpädagogik an der FH Campus Wien, hat zusammen mit Wilfried Smidt von der Universität Innsbruck und Andreas Paschon von der Universität Salzburg das Buch „Elementarpädagogik im Aufbruch“ herausgegeben. mehr


> Sharing Economy in der Sozialwirtschaft

Grüner Hintergrund mit der Aufschrift SOWOSEC Social Work and Social Economy

04.06.2020 // Die Spring School 2020 widmete sich am 07.05.2020 dem Thema Postwachstum und Sharing Economy. Dabei wurde intensiv diskutiert, welche Relevanz dieses Wirtschaftskonzept für Grassroots-Initiativen und Sharing-Plattformen hat und wie sich Sharing auf das Gemeinwohl und lokale nachbarschaftliche Aktivitäten auswirkt. mehr


> CHE-Ranking: Studiengänge für Soziale Arbeit sind spitze!

Person springt vor Freude in die Luft

13.05.2020 // In neun von zwölf Dimensionen innerhalb der rund 300 teilnehmenden Hochschulen im deutschsprachigen Raum im Spitzenfeld, bei der „Allgemeinen Studiensituation“ als einzige Hochschule in Österreich in der Spitzengruppe – so bewerten unsere Studierenden der Sozialen Arbeit ihre Studiengänge. mehr


> Omar Khir Alanam zu Gast an der FH Campus Wien

Omar Khir Alanam beim Ars Electronica Festival 2018

07.01.2020 // Bei der Campus Lecture „Graz ist die Schwester von Damaskus" des Masterstudiums Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit am 05.12.2019 trat Poetry Slammer Omar Khir Alanam auf. Bei gleichzeitiger Komik und Ernsthaftigkeit erzählte er von den Schwierigkeiten in einem fremden Land neu anzufangen und was uns dennoch verbindet. mehr


> INUAS Publikumspreis für Posterpräsentation zur Nachverdichtung in Wien

Fabian Mayrhofer und Johannes Gorbach bei der Posterpräsentation

04.12.2019 // Fabian Mayrhofer und Johannes Gorbach, ehemalige Studierende des Masterstudiums Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit, Vertiefung Sozialraumorientierung, erhielten am 6. November den INUAS Poster Award Publikumspreis. Sie überzeugten mit der Posterpräsentation ihrer Masterarbeiten zum Thema „Nachverdichtung in Wien und Sozialraumorientierte Soziale Arbeit“. mehr


> INUAS Konferenz: Leistbares Wohnen in wachsenden Städten

Keynotespeakerinnen und Komittee-Mitglieder bei der INUAS Konferenz

22.11.2019 // Es gibt nicht das eine Schlüsselinstrument, nur das Zusammenspiel aller Akteur*innen und mehrerer Disziplinen bei der Stadt- und Wohnbauplanung hilft auf lange Sicht gesehen, die Herausforderungen wachsender Städte zu bewältigen, zeigt das Aufeinandertreffen von Wissenschaft und Praxis bei der INUAS Konferenz. mehr


> Elementarpädagogik trifft Geschichte

Geschichte der Elementarpädagogik: Büchernachlass von Heidemarie Lex-Nalis

22.11.2019 // Im Frühsommer 2019 erschien das neue Grundlagenwerk „Geschichte der Elementarpädagogik in Österreich“ im Beltz Juventa Verlag, das in Zusammenarbeit von der Elementarpädagogin Heidemarie Lex-Nalis und der Historikerin Katharina Rösler entstand. Am 15. November wurde es an der FH Campus Wien im Rahmen der Campus Lectures vorgestellt. mehr


> INUAS Konferenz: Leistbares Wohnen für alle

24.10.2019 // „Planung von leistbarem Wohnraum ist ein langfristiger Prozess, der nicht beim Bauen endet“, greift Wohn- und Stadtforscherin Isabel Glogar einen Themenkomplex der INUAS Konferenz auf. „Und es erfordert die Zusammenarbeit und Kommunikation unterschiedlicher Disziplinen.“ mehr


> Internationale Keynote-Speaker*innen übers Wohnen bei INUAS Konferenz

Frau mit Kind auf einem Platz in der Seestadt Aspern

04.10.2019 // „Das Besondere der INUAS Konferenz ist, dass Agierende aus Wissenschaft, Stadtentwicklung und Wohnbaupolitik sowie aus einer Vielzahl unterschiedlicher Länder zusammenkommen und drängende Fragen erörtern“, sagt Marc Diebäcker. Das Thema Wohnen in wachsenden Städten birgt viel Diskussionsstoff, denn die Frage einer sozialen und nachhaltigen Stadt wird sich nicht in den Zentren, sondern in ihren peripheren Ballungsräumen entscheiden. mehr


> Das war der IFSW-Student’s Day 2019

Doris Stephan und Stephanie Steyrer am IFSW Students Day

02.10.2019 // Doris Stephan und Stephanie Steyrer vom Department Soziales organisierten in Kooperation mit dem österreichischen Berufsverband der Sozialarbeiter*innen (obds) am 10.09.2019 den IFSW-Student´s Day an der FH Campus Wien. Dieser war Teil der heurigen Europa-Konferenz der International Federation of Social Workers (IFSW) zum Thema „Human Dignity & Social Protection“. mehr


> Relation von Städtewachstum und Wohnen bei der INUAS Konferenz

Ein Mann im Gespräch mit einem zweiten Mann © FH Campus Wien/Schedl

03.09.2019 // Herausforderungen wachsender Städte in Bezug auf Wohnen und Städteplanung stehen im Mittelpunkt der INUAS Konferenz im November an der FH Campus Wien. „Wohnen ist ein Grundrecht, so wie Nahrung, Wasser und gute Luft“, steht für Martin Aichholzer, Mitglied des wissenschaftlichen Konferenz-Komitees fest. mehr


> Wohnen unter Druck – INUAS Konferenz sucht nach Antworten

Christoph Stoik im Gespräch

11.07.2019 // „Mit dem Thema Wohnen erwischen wir den Puls der Zeit. Besonders die Aspekte des sozialen und leistbaren Wohnens beschäftigen die wachsenden Städte“, ist Christoph Stoik, Mitglied des wissenschaftlichen Komitees der INUAS Konferenz, überzeugt. mehr


> EIN.BLICK: Elementare Bildung zwischen Optimierung und Subjektivierung

Tagungsprogramm EIN.BLICK: Elementare Bildung zwischen Optimierung und Subjektivierung

08.07.2019 // Am 15. Juni 2019 fand die Fachtagung des Bachelorstudiums Sozialmanagement in der Elementarpädagogik an der FH Campus Wien statt. Bei dieser jährlichen Veranstaltung gewinnen Studierende und Interessierte im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Posterpräsentationen Einblicke in Forschungsprojekte, die im Studium durchgeführt wurden. mehr


> Verborgene Datenschätze in sozialen Einrichtungen?

Frühjahrstagung DeGEval

01.07.2019 // Am 28. und 29. Mai 2019 lud das Europäische Masterstudium Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit zur internationalen Frühjahrstagung des Arbeitskreises Soziale Dienstleistungen der DeGEval, Gesellschaft für Evaluation, an die FH Campus Wien. mehr


> Von Primadonnen, Trickstern und Langweilern

© shutterstock/Rido

18.06.2019 // Die Campus Lecture des Masterstudiums Kinder- und Familienzentrierter Sozialer Arbeit am 24. Mai 2019 widmete sich dem Einsatz von Geschichten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Allan Guggenbühl referierte über das von ihm entwickelte Mythodrama - ein Gruppentherapieverfahren, das durch Fiktion und Fantasie Jugendliche besser erreichen kann. mehr