Alle News - Pflegewissenschaft

News


> Interprofessioneller Austausch - gelebte Praxis

07.12.2021 // Beim Workshop-Format IN-Café entwickelten Studierende der Departments Gesundheitswissenschaften und Angewandte Pflegewissenschaft in Kleingruppen Therapiekonzepte für fiktive Patient*innenfälle. mehr


> Selbstbestimmtes Altern und Technik

Display von einem Tablet wird von einer alten Dame bedient

11.11.2021 // Elisabeth Haslinger-Baumann leistet mit Fachvorträgen Beiträge zur Diskussion über Bedeutung neuer Technologien für ein würdevolles und selbstständiges Altern. mehr


> Internationale Beziehungs-Pflege

09.04.2021 // Reger Austausch und Intensivierung der Kontakte mit langjährigen Partnerhochschulen stand bei den International Days 2021 der Angewandten Pflegewissenschaft auch heuer wieder klar im Fokus. mehr


> Alle an einem Tisch

Personen mit unterschiedlichen Gesundheitsberufen stehen zusammen an einem Tisch

10.02.2021 // Beim interprofessionellen Workshop-Format IN-Café arbeiten Studierende aller Gesundheitsstudiengänge in Kleingruppen zusammen an Patient*innen-Fallbeispielen. Das an der FH Campus Wien bereits etablierte Format wurde dieses Jahr für eine weitere Profession geöffnet: Medizin-Studierende der Medizinischen Universität Wien. mehr


> Internationales Netzwerk ausweiten

Frauen und Männer vor dem Gebäude und vor dem Logo der FH Campus Wien,

18.03.2020 // Austausch mit internationalen Partner*innen hat im Department Angewandte Pflegewissenschaft Tradition. Anfang März intensivierte die FH Campus Wien beim Besuch internationaler Gästen die Zusammenarbeit. mehr


> Im Frühling zum Lernen nach New York

Anja Patschka, Peggy Tallier, Sabine Schweiger vor dem Plakat, auf dem Information und Brooklyn Bridge zu sehen sind.

02.12.2019 // Das Department Angewandte Pflegewissenschaft bietet Studierenden im April 2020 erstmals eine Studienreise nach New York. Zur Besprechung der Programmdetails war Peggy Tallier von der LIU in Wien zu Gast. mehr


> Mit der DEA-App zu mehr Lebensfreude

23.10.2019 // Ein interdisziplinäres Forschungsteam aus dem Forschungfeld Active and Asstisted Living präsentierte am 15. Oktober die von ihnen entwickelte App "DEA - Lebensfreude" für Angehörige von Demenzerkrankten. mehr


> Jubiläumsfeier zehn Jahre Bachelorstudium Gesundheits- und Krankenpflege

Gruppenbild Ursula Frohner, Roswitha Engel und Michaela Dorfmeister

18.12.2018 // Seit 2008, seit rund zehn Jahren, bietet die FH Campus Wien den Bachelorstudiengang Gesundheits- und Krankenpflege an. Die FH Campus Wien startete als erste Fachhochschule in Österreich mit dem bundesfinanzierten Bachelorstudiengang und umfangreichen Berufspraktika mit externen Kooperationspartner*innen wie dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV). mehr


> Schlaganfall: Durch das Projekt INCoPAS entsteht ein Fahrplan für betreuende Angehörige

Simone Grandy © FH Campus Wien/Schedl

30.10.2018 // Die reibungslose medizinische Versorgung hilft, Folgeschäden von Erkrankungen hintanzuhalten. Bei Schlaganfällen ist das Risiko eines Rezidivs besonders im ersten Jahr nach dem Geschehen sehr hoch. Entsprechendes Wissen über auslösende Ursachen, Behandlung und Therapie minimiert das Risiko eines erneuten Infarktes. Deswegen setzt das Projekt INCoPAS der FH Campus Wien – im Rahmen einer Kooperation mit dem Wiener Krankenanstaltenverbund – bei den betreuenden Angehörigen an, die in den meisten Fällen die erste und umfassend versorgende Instanz sind. mehr


> Vollendeter Prototyp des intelligenten Trinkbechers „Drink Smart“

Foto eines Trinkbechers mit Displayanzeige

01.10.2018 // Seit Herbst 2016 arbeitete das interdisziplinäre Team aus den Departments Pflegewissenschaft, Technik und den Gesundheitswissenschaften der FH Campus Wien an der Projektentwicklung des intelligenten Trinkbechers „Drink Smart“. Das über zwei Jahre laufende Forschungsprojekt mündete nun in der feierlichen Präsentation des voll funktionsfähigen Prototyps. mehr


> Pflegeforschung: Internationaler Kongress in St. Gallen

26.04.2018 // Schön, wenn sich interdisziplinäre Forschungsergebnisse in einem Produkt wiederfinden. DRINK SMART ist so eines und wurde mitsamt seinen umfangreichen Erhebungsmethoden - die im Vorfeld nötig waren - in St. Gallen vorgestellt. mehr


> Schlaganfall: Wissen, das Mut macht

Pflegepersonal

13.04.2018 // Je nach Schweregrad führt ein Schlaganfall mitunter zum Tod. In der westlichen Welt ist er sogar die dritthäufigste Ursache für das abrupte Lebensende oder bleibende Schäden. Eine unbequeme Wahrheit liegt in mangelnder Aufklärung und Information; pflegende Angehörige empfinden gerade dieses Defizit als äußerst belastend. mehr